Magnetische Permeabilität

BUMAX-Befestigungselemente können mit einer bestimmten magnetischen Permeabilität geliefert werden, um Ihre speziellen Anforderungen zu erfüllen.

Erfüllung Ihrer Anforderungen bezüglich magnetischer Permeabilität

Austenitische BUMAX-Befestigungselemente können zum Einsatz in anspruchsvollen Anwendungen wie Kern- und Fusionsreaktoren sowie Teilchenbeschleunigern mit einer sehr geringen magnetischen Permeabilität geliefert werden. Andererseits können wir auch Befestigungselemente mit einer sehr hohen magnetischen Permeabilität, einer geringen Koerzitivfeldstärke und hoher Sättigungs­magnetisierung liefern.

Grade Relative magnetic
permeability at 20ºC
BUMAX 88  1.006
BUMAX 109  1.007
BUMAX Nitro  1.003
BUMAX SA  1.003
BUMAX LDX  100
BUMAX DX  100
BUMAX SDX  100
BUMAX HDX  100
BUMAX Ultra  1000
BUMAX HE  1.007
BUMAX HEP  1.001

Über magnetische Permeabilität

Die relative magnetische Permeabilität bezieht sich auf die Fähigkeit eines Werkstoffs, magnetische Feldlinien anzuziehen und zu leiten. Je leitfähiger ein Material für Magnetfelder ist, desto höher ist seine Permeabilität.

Bei den Werten in der Tabelle handelt es sich um die typische relative magnetische Permeabilität bei 20 °C. Die magnetischen Eigenschaften hängen von den Abmessungen, der Lieferform und dem Kaltumformungsgrad ab. Diese Angaben sollten lediglich als Richtwerte betrachtet werden. Wenn Sie mehr Information benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihren örtlichen BUMAX-Vertriebspartner.

BUMAX ist weltweit verfügbar

Dank unseres umfangreichen Netzes von Verkaufsniederlassungen und Vertriebsstellen ist es ein Leichtes, mit uns Kontakt aufzunehmen. Im Folgenden können Sie nach der nächstgelegenen. Verkaufsniederlassung oder Vertriebsstelle suchen. Wenn Sie ein bestimmtes Land nicht finden können, wenden Sie sich bitte an unser Hauptverkaufsbüro.

Bumax World

Wähle Deine Region

{{ selectedOffice.title }}